Pressebereich

Newsletter
abonnieren

Pressemitteilungen

Ansprechpartnerin, Pressemitteilungen, Bilder, Publikationen – in unserem Pressebereich finden Sie alles, was Sie für Ihre journalistische Berichterstattung über Desideria Care e.V. benötigen. Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Pressemitteilung vom 24.06.2022

Erstes Demenz Meet München - Leichte Stunden zu einem schweren Thema am 16. Juli 2022

Desideria Care veranstaltet einen bunten Tag für Angehörige von Menschen mit Demenz, Betroffene und Fachleute in der Münchner Hochschule für Philosophie.
Weiterlesen 🠒

  • Pressemitteilung vom 05.05.2022:
    Musik im Kopf - Konzert in München
    Am 21. Mai 2022 findet ein Konzert der Reihe "Musik im Kopf" in München statt, Ehrengast ist Ihre Majestät Köigin Silvia von Schweden.
    Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 11.05.2022
    Musik im Kopf - Konzert in Gauting
    Am 29. Mai 2022 findet in der Remise Schloss Fußberg ein weiteres Konzert der Reihe "Musik im Kopf" statt.
    Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 22.02.2022:
    Desideria Care startet erste Online-Gruppe für Young Carers
    Die Gruppe „Demenz-Buddies“ bietet ab März jungen Angehörigen von Menschen mit Demenz Raum für Austausch und Vernetzung...
    Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 15.11.2021:
    Desideria Care Preis Fotografie 2022
    Start Fotowettbewerb "Demenz neu Sehen" Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 11.10.2021:
    Engagierte Golfer*innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sorgten beim Charity Golfturnier „Golfen gegen das Vergessen“ im Golfclub Gut Altentann für 55.000 Euro Spende Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 20.09.2021: 
    Statement Désirée von Bohlen und Halbach anlässlich des PresseClub-Forums "Demenz – Dem Vergessen neu begegnen" am 20. September 2021 Zum Statement von Désirée von Bohlen 🠒
  • Pressemitteilung vom 29.06.2021: 
    „Musik im Kopf“ wird fortgesetzt, "Lieblingslieder" mit Christoph Baierl Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 21.03.2021:
    „Musik im Kopf –Digital“ begründet die neue Zusammenarbeit von Desideria Care e.V. und dem Kleinen Theater Haar Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 17.09.2020:
    "Leben, Lieben, Pflegen - Der Podcast zu Demenz und Familie" geht an den Start Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 22.02.2020:
    Musik im Kopf - Konzert in München Weiterlesen 🠒
  • Presseeinladung vom 10.09.2019:
    Musik im Kopf - Konzert am Starnberger See Weiterlesen 🠒
  • Pressemitteilung vom 20.11.2019:
    Benefiz-Auktion zugunsten von Familien mit Demenz Weiterlesen 🠒

Pressefotos Allgemein

Désirée von Bohlen und Halbach, 1. Vorstand und Gründerin
Anja Kälin, 2. Vorstand und Co-Founderin
Désirée von Bohlen und Anja Kälin
Julia von Miller und Manfred Manhardt bei Musik im Kopf in Starnberg 2019
Keyvisual Musik im Kopf
Keyvisual "Leben, Lieben, Pflegen - Der Podcast zu Demenz und Familie"
Demenz Meet München Coverbild
Demenz Meet München Keyvisual

Gerne können Sie die Bilder unter Nennung des Copyrights (Desideria Care) für journalistische Zwecke verwenden. Wir freuen uns, wenn Sie uns ein Belegexemplar zukommen lassen. 

Desideria Care in den Medien

Print/ Digital

HÖRZU Gesundheit, Dezember 2022 - Demenzkranke selbst pflegen, Interview mit Anja Kälin Weiterlesen 🠒

demenz Das Magazin, September 2022 - Sie sind gefragt... Désirée von Bohlen und Halbach Weiterlesen 🠒

Apotheke für mich, 01.09.2022 - Demenzkranke selbst pflegen. Wie Angehörige dabei nicht zu kurz kommen Weiterlesen 🠒

BUNTE, 14.07.2022 - Desideria Cup Bad Wiessee Weiterlesen 🠒

Apotheke für mich, Juli 2022 - Ein Herz für Menschen mit Demenz Weiterlesen 🠒

Pflegepartner, 20.06.2022 - Diagnose Demenz – und nun? Wie Coaching und Austausch helfen Weiterlesen 🠒

Weltverbesserer, 15.03.2022 - Hilfe bei Demenz - Die Diagnose hat auch Einfluss auf die Angehörigen Weiterlesen 🠒

Alzheimer und wir, 06.03.2022 - Fotografieren bei Demenz? Ja, klar! Weiterlesen 🠒

Alzheimer und wir, 31.01.2022 - Demenz neu sehen – Interview mit Désirée von Bohlen und Halbach Weiterlesen 🠒

BILD, 10.11.2021 - Gala-Abend mit der Königin Weiterlesen 🠒

BUNTE, 21.10.2021 - ROYALES Golfen Weiterlesen 🠒

Salzburger Nachrichten, 21.10.2021 - 55.000 Euro für den Kampf gegen Demenz Weiterlesen 🠒

Golftime Magazin, Heft 7/8-2021 - Schönes Erinnern Weiterlesen 🠒

Münchner Merkur, 13.09.2021 - Der Geist geht, die Seele bleibt  Weiterlesen 🠒

DONNA, 09.2021 - Podcast von Tanja Valérien mit Désirée von Bohlen und Halbach Weiterlesen 🠒

BUNTE, 29/2021 - Désirée und Eckbert von Bohlen und Halbach Weiterlesen 🠒

Münchner Merkur, 09.07.2021 - Zweite Ausgabe von "Musik im Kopf".Weiterlesen 🠒

Süddeutsche Zeitung, 07.07.2021 - Mit Musik gegen Demenz. Weiterlesen 🠒

Alzheimer Gesellschaft München, 06/2021 - Musik im Kopf. Weiterlesen 🠒

medhochzwei Verlag, 09.06.2021 - "Leben, Lieben, Pflegen" - Der Podcast zu Demenz und Familie. 
Weiterlesen🠒

Bohana, Newsletter, 28.05.2021 - Musik im Kopf - Digitaler Konzertabend mit alten Schlagern. Weiterlesen 🠒

Alphazirkel - Der Podcast, 17.05.2021 - Social Governance als Erfolgsfaktor im Familienunternehmen. Weiterlesen 🠒

YouTube (Kleines Theater Haar), 11.05.2021 - DienstTALK im Gespräch mit Désirée von Bohlen und Halbach Weiterlesen 🠒

Süddeutsche Zeitung, 14.04.2021 - Musik im Kopf.  Weiterlesen 🠒Golftime Magazin, Heft 2-2021 - Golf als Prävention Weiterlesen 🠒

Frau im Spiegel Royal, Heft Nr. 1+2-2021 - "Wenn nichts mehr hilft, hilft oft die Musik" Weiterlesen 🠒

Käfer Stiftungsmagazin, 04.12.2020 - Demenz Weiterlesen 🠒

Münchner Merkur, 09.11.2020 - Prinzessin mit sozialer Ader
Désirée von Bohlen und Halbach engagiert sich für Demenzkranke und ihre Angehörigen.
 Weiterlesen🠒

TZ München, 09.11.2020 - Die Prinzessin mit dem großen Herzen 
Désirée von Bohlen kümmert sich um Demenzerkrankte
. Weiterlesen🠒

TZ München, 01.10.2020 - Ein Podcast über Demenz
Der neue Podcast soll Angehörigen von Demenzkranken eine Stimme geben.

Weiterlesen🠒

Münchner Merkur, 18.09.2020 - Schicksalsdiagnose Demenz
Zum Weltalzheimer-Tag startet Peggy Elfmann virtuelle Lese-Lounge mit Buchtipps.

Weiterlesen🠒

Musik-, Tanz- und Kunsttherapie, 02.04.2020 - Desideria Care 
Hilfe durch Musik für Menschen mit Demenz und deren Angehörige.
 Weiterlesen🠒

Münchner Merkur, 28.03.2020 - Mit Fingern mehr sehen
Wie (Seh-)Behinderte Kunstwerke und Musik erleben können.
Weiterlesen🠒

Frau im Spiegel, 11.03.2020 - Alzheimer: Was passiert da im Kopf? Weiterlesen🠒

Radio/Podcast

BAYERN 2 "Eins zu Eins. Der Talk.", 14.02.22 - Desirée von Bohlen und Halbach, Start up-Gründerin Sendung anhören 🠒

Podcast "Into the Unknown", 23.01.22 - #25 Diagnose mit Reise ins Ungewisse ❘ Anja Kälin Podcastfolge anhören 🠒

Podcast "Permanent Change - Selbstbestimmt in die Zukunft", 06.01.22 - #026 - Demenz im Unternehmen – Gibt´s nicht!? - Interview mit Desirée von Bohlen Podcastfolge anhören 🠒

Podcast "95.5 Charivari - Einfach machen! - Mutige Menschen, die jetzt ihren Traum leben", 08.21 - EM023 - Anja Kälin, Mitgründerin von "Desideria Care" ein Verein für pflegende Angehörige von Demenzkranken Podcastfolge anhören 🠒

Podcast "Tanja Valérien - Gespräche über Wandlung", 20.08.21 - #29 DÉSIRÉE VON BOHLEN UND HALBACH, Gründerin des Vereins "Desideria Care", Jahrgang 1963 Podcastfolge anhören 🠒

Podcast "Kasia trifft...", 13.06.2021 -  136. Désirée von Bohlen Und Halbach, Gründerin Podcastfolge anhören 🠒

TV

TV Bayern LIVE, 29.01.2022 - Demenz und Fotografie Beitrag anschauen 🠒

TV Bayern LIVE, 11.12.2021 - Demenz: Sensibilisieren für ein Tabuthema Beitrag anschauen 🠒

Desideria Care e.V.

Desideria Care e.V. wurde 2017 von Désirée von Bohlen und Halbach gegründet. Der gemeinnützige Verein unterstützt und stärkt Familien mit Angehörigen, die an Demenz erkrankt sind. Mit innovativen Angeboten gibt Desideria Care Betroffenen und ihren Angehörigen eine Perspektive. Eckpfeiler hierfür sind Wissen, Selbstfürsorge und Lebensqualität. Desideria Care setzt sich für eine demenzfreundliche Gesellschaft ein, in der Demenz kein Stigma und Tabu ist. Ziel ist es, ein Umdenken in der Gesellschaft zu bewirken und mehr Teilhabe und Lebensqualität für betroffene Familien zu schaffen.
Weitere Informationen