Demenz
menschlich
begleiten

Newsletter
abonnieren

Die Demenzerkrankung eines nahestehenden Menschen rüttelt an einem unserer wichtigsten Grundbedürfnisse - dem nach Sicherheit und Orientierung im Leben. Während es für den oder die Erkrankte*n inzwischen immer besser entwickelte Versorgungs- und Unterstützungsangebote gibt, rutschen viele pflegende Angehörige in eine dauerhafte Belastungssituation.

Wir brauchen eine offene Gesellschaft die bereit ist, den wichtigen Beitrag, den Angehörige von Menschen mit Demenz leisten, wertzuschätzen. Die Würde des Menschen, der Erhalt von Lebensqualität und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind unser gemeinsames Ziel. Dafür braucht es neben Wissen vor allem Akzeptanz, Zuversicht, Lösungsorientierung, Kreativität, Flexibilität, Verbundenheit und Willen zur Gestaltung der Zukunft.

Unser Engagement

Desideria Care setzt sich für eine demenzfreundliche Gesellschaft ein. Wir sensibilisieren für das Thema Demenz und machen gleichzeitig die Situation und Leistung der Angehörigen für die breite Öffentlichkeit sichtbar. Wir entwickeln und fördern Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Familien. Unser Ziel ist, ein Umdenken in unserer Gesellschaft zu bewirken und mehr Lebensqualität für betroffene Familien zu schaffen.

Imagefilm von Desideria Care e.V.

Aktuelles

Online-Demenzspechstunde

NEUES ANGEBOT: Die Diagnose Demenz wirft viele Fragen auf. Und im Laufe der Krankheit kommen immer wieder neue dazu. Deshalb bietet Desideria Care ab Juli zusammen mit der Demenzexpertin Dr. Sarah Straub eine Online-Demenzsprechstunde an. Sie können uns ihre Fragen rund um die Diagnose Demenz per E-Mail schicken und bekommen dann eine Antwort von uns – niederschwellig, schnell und direkt. Alle eingegangenen Fragen und Antworten sammeln wir auch auf der Website der Online-Demenzsprechstunde. 

Demenz neu sehen

Mehr als 450 Fotografien wurden für den Fotowettbewerb "Desideria Care Preis für Fotografie 2022 - Demenz neu sehen“ eingereicht. Sie zeigen vor allem, dass die Begegnung mit Demenz unzählige überraschende und humorvolle Momente birgt, die Betroffenen und Angehörigen Kraft schenken. Allen Fotograf*innen und all den Menschen, die abgebildet sind, ein herzliches Danke – für ihre Offenheit, ihren Mut und ihren authentischen Beitrag dazu, die Wahrnehmung von Demenz in der Öffentlichkeit zu verändern. Die Jury wählt Ende Juli die Gewinner aus, im Oktober ist die Preisverleihung.

Leben, Lieben, Pflegen

In der 22. Folge des Podcasts geht es um das Thema "Alleine um die Eltern kümmern". Geschwister können eine wertvolle Unterstützung sein, um sich gemeinsam um ein Elternteil mit Demenz zu kümmern. Darüber haben Familiencoach Anja Kälin und Bloggerin Peggy Elfmann schon häufiger im Podcast gesprochen. In dieser Folge gehen sie der Frage nach, wie das ist, wenn man keine Geschwister an seiner Seite hat, die einem helfen können. Darüber unterhalten sich Anja und Peggy mit ihrem Gast Stefanie Wagner-Fuhs. 
Viel Spaß beim Reinhören!

Weitere aktuelle Neuigkeiten finden Sie hier.

Termine

Benefizveranstaltung des Europäischen Patentamts

Das Europäische Patentamt lädt am 21. September anlässlich des diesjährigen Welt-Alzheimertags zu einer musikalisch stimmungsvoll umrahmten Lesung des Buchs „Der alte König in seinem Exil“ von Arno Geiger ein.

Impro-Workshop Spielerische Auszeit 

Wir laden Sie herzliche ein zu unserem Impro-Workshop am Samstag, 15. Oktober ein. Der Workshop beinhaltet verschiedenste Übungen für Körper, Ausdruck zur Stärkung Ihrer Selbstwahrnehmung und Spontanität und vieles mehr.

Fotowettbewerb Demenz neu sehen

Am 18. Oktober ist es endlich soweit: die Preisverleihung des Desideria Care Fotopreises "Demenz neu sehen" steht bevor! Bis dahin bleiben wir gespannt und drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen.

Über uns

Was uns bewegt, was wir bewirken und mit wem wir zusammenarbeiten.

Mehr

Angebote

Wir begleiten, informieren, befähigen, vernetzen und schenken schöne Momente.

Mehr

Spenden

Seien Sie an unserer Seite und ermöglichen Sie mit Ihrer Spende betroffenen Familien ein gutes Leben mit Demenz.

Mehr