Demenz
menschlich
begleiten

Newsletter
abonnieren

Die Demenzerkrankung eines nahestehenden Menschen rüttelt an einem unserer wichtigsten Grundbedürfnisse - dem nach Sicherheit und Orientierung im Leben. Während es für den oder die Erkrankte*n inzwischen immer besser entwickelte Versorgungs- und Unterstützungsangebote gibt, rutschen viele pflegende Angehörige in eine dauerhafte Belastungssituation.

Wir brauchen eine offene Gesellschaft die bereit ist, den wichtigen Beitrag, den Angehörige von Menschen mit Demenz leisten, wertzuschätzen. Die Würde des Menschen, der Erhalt von Lebensqualität und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind unser gemeinsames Ziel. Dafür braucht es neben Wissen vor allem Akzeptanz, Zuversicht, Lösungsorientierung, Kreativität, Flexibilität, Verbundenheit und Willen zur Gestaltung der Zukunft.

Unser Engagement

Desideria Care setzt sich für eine demenzfreundliche Gesellschaft ein. Wir sensibilisieren für das Thema Demenz und machen gleichzeitig die Situation und Leistung der Angehörigen für die breite Öffentlichkeit sichtbar. Wir entwickeln und fördern Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Familien. Unser Ziel ist, ein Umdenken in unserer Gesellschaft zu bewirken und mehr Lebensqualität für betroffene Familien zu schaffen.

Imagefilm von Desideria Care e.V.

Aktuelles

Leben, Lieben, Pflegen

In der 19. Folge des Podcasts geht es um die Macht der Gedanken. Wie habt ihr die Diagnose Demenz erlebt? Viele Angehörige berichten davon, dass sie sich gefühlt haben, wie in einer Schockstarre. Im Alltag mit der Demenz kann es ebenfalls zu Situationen kommen, die überfordern. Wie gelingt es, damit umzugehen?

Demenz neu sehen

Der Fotowettbewerb "Desideria Care Preis für Fotografie 2022 - Demenz neu sehen“ will der Volkskrankheit Demenz größere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit verschaffen. Profi-Fotograf*innen, Nachwuchstalente und Amateure sind eingeladen, Menschen mit Demenz in einer positiv aufgeladenen Situation abzubilden. Preise werden in diesen drei Kategorien vergeben und sind mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Angehörigenseminare - Online oder in Präsenz

Wir bieten laufend unsere kostenfreie Angehörigen-Seminarreihe EduKation Demenz® als Online-Seminar oder Seminar in Präsenz in München an. Dort bekommen Sie die Möglichkeit zum Austausch mit anderen betroffenen Familien, erhalten wertvolles Wissen zum Thema Demenz und erlernen Kommunikationsstrategien im Umgang mit Erkrankten.

Weitere aktuelle Neuigkeiten finden Sie hier.

Termine

Musik im Kopf 

Im Mai geht die Konzertreihe "Musik im Kopf" in eine neue Runde. Unter dem Motto „Sing ein Lied!” präsentieren Julia von Miller, Gesang, und Manfred Manhardt, Klavier, Schlager der 20er bis 50er Jahre. Am 21. Mai findet ein Konzert in München statt, am 29. Mai in Gauting.

Online-Denkwerkstatt "Fotografieren und Demenz"

Im Rahmen des Fotowettbewerbs "Demenz Neu Sehen" bieten wir am 03. Mai, um 19 Uhr die kostenfreie Online-Denkwerkstatt "Fotografieren und Demenz" an. Eingeladen sind allgemein Interessierte sowie Personen, die am Wettbewerb teilnehmen wollen. Botschafter Hauke Dressler wird bei diesem Gedankenaustausch wertvolle Impulse geben und Fragen beantworten.

Community Treffen - Demenz Meet

Unter dem Motto „Leichte Stunden zu einem schweren Thema“ findet am 16. Juli 2022 der DemenzMeet – ein bunter Tag für Angehörige, Betroffene und Fachleute – erstmals in Deutschland statt. Die Veranstaltung bietet die Chance für ein persönliches, herzliches, buntes, lebendiges und unkompliziertes Miteinander.

 

Über uns

Was uns bewegt, was wir bewirken und mit wem wir zusammenarbeiten.

Mehr

Angebote

Wir begleiten, informieren, befähigen, vernetzen und schenken schöne Momente.

Mehr

Spenden

Seien Sie an unserer Seite und ermöglichen Sie mit Ihrer Spende betroffenen Familien ein gutes Leben mit Demenz.

Mehr