Demenz
menschlich
begleiten

Rufen Sie an.
Wir sind für
Sie da!

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen finden in Deutschland ein breites Netz an fachlicher Beratung, Information und Unterstützung. Dennoch bleiben viele Sorgen und Nöte der betroffenen Familie ungehört.

Die Demenzerkrankung eines nahestehenden Menschen rüttelt an einem unserer wichtigsten Grundbedürfnisse - dem nach Sicherheit und Orientierung im Leben.

Desideria Care setzt sich für eine demenzfreundliche Gesellschaft ein. Wir sensibilisieren für das Thema Demenz und machen gleichzeitig die Situation und Leistung der Angehörigen für die breite Öffentlichkeit sichtbar.

Imagefilm von Desideria Care e.V.

Mit dem Projekt Omsorg - Coaching für Familien mit Demenz integrieren wir wesentliche Elemente der systemischen Familienberatung in die Arbeit mit den Angehörigen und tragen so zu deren Enlastung und Stabilisierung im Alltag bei.

Zu Omsorg

Mit Leben, Lieben, Pflegen - der Podcast zu Demenz und Familie gibt Desideria Care Angehörigen von Menschen mit Demenz eine Stimme. Hosts des Podcasts sind Anja Kälin, Vorstand von Desideria Care und Omsorg-Coach, und die Bloggerin und Journalistin Peggy Elfmann.  

Zum Podcast

vier Frauen, ein Mann, Sessel, Wandbanner, Parkett
Ab Oktober bietet Desidera Care das Seminar EduKation Demenz® für Angehörige von Menschen mit Demenz an. In zehn Sitzungen geht es unter anderem um aktuelles Wissen zum Krankheitsbild Demenz, Selbstfürsorge und nützliche Kommunikationsstrategien und Kompetenzen im Umgang mit dem Erkrankten.

Zu EduKation Demenz®

Mit dem Projekt Musik im Kopf befördern wir ein offenes und tolerantes Miteinander von Menschen mit und ohne Demenz. Wir möchten den Blick der Gesellschaft auf den betroffenen Personenkreis verändern und die Familien aus der sozialen Isolation holen. Die Würde des Menschen, der Erhalt von Lebensqualität und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind erklärtes Ziel des Projekts.

Zu Musik im Kopf

Musik im Kopf - Konzerte für Menschen mit und ohne Demenz

Was macht Musik im Kopf aus?

Musik schafft was Worte oft nicht mehr vermögen. Sie öffnet die Tür zu Erinnerungen. Es zählt nur dieser Moment. Er zaubert ein Lächeln ins Gesicht aller Zuhörer. Hier darf man sein wie man ist – authentisch, spontan und berührt. Die Konzertreihe Musik im Kopf bietet schöne Momente für die ganze Familie.

Nächste Konzerte erst 2021

Leider können wir unsere Konzerte coronabedingt dieses Jahr nicht mehr ausrichten. Die nötigen Maßnahmen lassen wichtige Elemente der Konzerte - wie gemeinsames, interaktives Singen sowie Kaffee und Kuchen mit anschließendem Austausch - leider nicht zu. Daher kommt es zu Verschiebungen der Konzerte auf 2021.

Mehr erfahren!

Musik im Kopf - Newsletter

Sie wollen immer bestens und schnellstmöglich über die anstehenden Konzerte informiert werden?
Dann abonnieren Sie den Musik im Kopf Newsletter!

Newsletter abonnieren!

Aktuelles

Angehörigenseminar EduKation Demenz®

Ab Herbst bieten wir in München das Angehörigenseminar EduKation Demenz® an, das sich speziell an Angehörige von Menschen mit Demenz richtet. Ziel des Seminarprogramms ist, Verständnis für den Menschen mit Demenz zu entwickeln und nützliche Kommunikationsstrategien und Kompetenzen im Umgang mit dem Erkrankten zu erlernen. Die Teilnehmer*innen erwerben aktuelles Wissen zum Krankheitsbild Demenz, tauschen Erfahrungen aus und stärken ihr Selbstbild in der veränderten Rolle als pflegender Angehöriger. Das Seminar umfasst 10 Sitzungen à 120 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine und Anmeldung

Hörempfehlung

Über "Verantwortung für unsere Zukunft und die Gesellschaft von morgen" hat Désirée von Bohlen und Halbach im Alphazirkel-Sommerinterview mit Andreas E. Mach gesprochen. Sie sagt unter anderem: "Die Öffentlichkeit muss für mehr Selbstfürsorge sensibilisiert werden. Ein erster Schritt in diese Richtung ist die Einsicht, dass 'sich Hilfe suchen' kein Akt von Schwäche ist und nicht jede Herausforderung allein bewältigt werden muss."

Zum Sommerinterview

Kinofreude in jedem Alter

Das Kulturnetzwerk Silberfilm ist ein neues und generationsverbindendes Kinoformat für Menschen +/-100. Die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz werden bei der Filmauswahl und dem Veranstaltungskonzept berücksichtigt. Wenn Sie mehr über die Veranstaltungen erfahren möchten, klicken Sie auf den Link.

Mehr Infos

Demenz

In Deutschland sind 1,7 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Das stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. 

Mehr

Über uns

Desideria Care möchte einen gesellschaftlichen Bewusstseinswandel im Umgang mit Demenz bewirken.

Mehr

Fördermitglied werden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht dem Verein ein langfristiges Engagement in der so wichtigen Arbeit mit und für die betroffenen Familien.

Mehr