Demenz
menschlich
begleiten

Rufen Sie an.
Wir sind für
Sie da!

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen finden in Deutschland ein breites Netz an fachlicher Beratung, Information und Unterstützung. Gleichzeitig bleiben viele Sorgen und Nöte der betroffenen Familien ungehört.

Die Demenzerkrankung eines nahestehenden Menschen rüttelt an einem unserer wichtigsten Grundbedürfnisse - dem nach Sicherheit und Orientierung im eigenen Leben.

Desideria Care ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel Familien von Menschen mit Demenz im Alltag zu entlasten. Mit Omsorg bringen wir ein Vorhaben mit Modellcharakter ins Leben, das wesentliche Elemente der systemischen Familienberatung in die Arbeit mit Angehörigen integriert.

Zu Omsorg

Unsere Projekte zur Teilhabe am öffentlichen Leben sind ein Vorstoß, die Gesellschaft für die Situation der betroffenen Familien zu sensibilisieren und ein Leben mit Demenz im gegenseitigen Miteinander zu ermöglichen.

Ein Konzert für Menschen mit und ohne Demenz

Musik öffnet die Tür zu Erinnerungen. Wir laden Sie herzlich ein zu einem beschwingten Liedernachmittag zum Zuhören und Mitsingen unter dem Motto "Es tönen die Lieder" mit dem Duo Susanne und Christoph von Sicherer am Sonntag, den 24. November 2019 im Münchner Künstlerhaus von 15.00-17.00 Uhr. Ein schöner Nachmittag für die ganze Familie.

Informationen und Tickets

Große Benefiz Auktion

Anlässlich des Geburtstags von Désirée von Bohlen und Halbach werden 21 zeitgenössische Werke zum Thema Paare versteigert zugunsten des von ihr gegründeten Münchner Vereins Desideria Care. Die Auktion findet am Mittwoch, 27. November 2019 um 18:30 Uhr in der Galerie Carol Johnssen, München statt. Schriftliche Gebote können bereits vorab abgegeben werden. 

Zu den Werken

Auszeit vom Alltag
für Angehörige von demenziell erkrankten Menschen

Innehalten, Durchatmen, neue Kraft für den Alltag gewinnen

Inmitten von ursprünglicher Bergnatur in einem schönen einfachen Seminarhaus in den bayerischen Alpen lernen Sie, Ihren Kopf frei zu machen und sich auf das Wesentliche in Ihrem Leben zu besinnen. Beim Walken oder Langlaufen klärt sich der Geist und schafft Raum für Neues. Zwei Trainerinnen mit Schwerpunkt Achtsamkeitstraining, systemisches Coaching, Erlebnispädagogik und Theologie begleiten das Wochenende.

Infos und Buchung

Wir stellen unser Angebot mit einem Infostand bei folgenden Veranstaltungen vor

  • Markt der Möglichkeiten am 18. November 2019 im Landratsamt Starnberg
  • Münchner Streetlife Festival am 30. und 31. Mai 2020 auf der Ludwigstrasse

Demenz

In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Das stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. 

Mehr

Über uns

Desideria Care möchte einen gesellschaftlichen Bewusstseins-wandel im Umgang mit Demenz bewirken und das Thema enttabuisieren.

Mehr

Fördermitglied werden

Desideria Care finanziert sich über Stiftungsgelder, Spenden und Mitgliedsbeiträge. Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht dem Verein ein langfristiges Engagement in der so wichtigen Arbeit mit und für die betroffenen Familien.

Mehr

Aktuelles

Buchempfehlung

Wendy Mitchell ist 58, als sie mit der Diagnose Demenz konfrontiert wird. In dem neuen Buch „Der Mensch, der ich einst war“, schildert sie eindrucksvoll und sehr berührend ihre Ängste und Sorgen, immer mehr die Kontrolle zu verlieren. Aber sie entwickelt auch Strategien, um der Demenz ein Schnippchen zu schlagen und ihren Alltag zu bewältigen. Wendy Mitchell: Der Mensch, der ich einst war. Mein Leben mit Alzheimer. Rowohlt Taschenbuch Verlag, 12 Euro

Kinofreude in jedem Alter

Das Kulturnetzwerk Silberfilm ist ein neues und generationsverbindendes Kinoformat für Menschen +/-100. Die Bedarfe von Menschen mit Demenz werden bei der Filmauswahl und dem Veranstaltungskonzept berücksichtigt. Nächste Veranstaltung: Montag, 18. November 2019 im Rio Filmpalast München: "Der Fuchs und das Mädchen".

Mehr Infos

Kunstwerke neu erleben

Das Bayerische Nationalmuseum in München bietet eine Führung für Menschen mit Demenz an. In entspannter Atmosphäre können Besucher auf Entdeckungstour gehen und mit begleitenden Materialien zum Tasten, Hören und Riechen Kunstwerke intensiv erleben. Anmeldung unter Telefon 089- 21124216 oder E-Mail veranstaltungen@ bnm.mwn.de

Mehr Infos