Omsorg
Familien-Coaching

Rufen Sie an.
Wir sind für
Sie da!

Demenz in der Familie begleiten

Jeder Verlauf einer demenziellen Erkrankung hat eine eigene Dynamik. In jedem Fall bringt sie für die Familien und ihre Bezugssysteme tiefgreifende Veränderungen der bisher gelebten Realität mit sich.

Das muss doch irgendwie zu schaffen sein.

Während es für den Erkrankten mit der Diagnose Demenz inzwischen immer besser entwickelte Versorgungs- und Unterstützungsangebote gibt, rutschen viele pflegende Angehörige in eine dauerhafte Belastungssituation.

Mit dem Ziel, den Krankheitsverlauf abzumildern und weiterhin Normalität zu suggerieren, versuchen viele Familien, die gewohnten Strukturen so lange wie möglich aufrechtzuerhalten. Für dieses Ansinnen bezahlen sie häufig einen hohen Preis. Eigene Interessen treten in den Hintergrund, schwierige Themen werden verdrängt, soziale Kontakte werden vernachlässigt, und die eigene Gesundheit wird zur Nebensache. 

Bei der Sensibilisierung für das Thema Demenz gilt es daher auch, eine Lücke in der Selbstwahrnehmung der betroffenen Familien zu schließen. Mit den prozess- und lösungsorientierten Gesprächsformaten von Omsorg geben wir den Anliegen und Bedürfnissen der Angehörigen Raum. Wir begleiten Familien unter Zuhilfenahme vorhandener Ressourcen und Kompetenzen bei der Entwicklung stimmiger Lösungen für das Leben mit Demenz.

Das Angebot von Omsorg reicht von Einzel- und Familien-Coachings bis hin zu Angehörigengruppen und Workshops und integriert damit wesentliche Elemente der systemischen Familienberatung in die Arbeit mit den Angehörigen. Alle Gespräche finden in einer vertrauensvoll geschützten Atmosphäre statt und orientieren sich stets an den Bedürfnissen in der jeweils individuellen Lebenssituation. Je nach Anliegen begleiten wir Familien punktuell oder über einen längeren Zeitraum. So früh wie möglich. So intensiv und lange wie nötig. Telefonisch, persönlich oder online.

Desideria Care unterstützt das Angebot von Omsorg Familien-Coaching und trägt damit zur Entlastung und Stabilisierung der betroffenen Familiensysteme bei. Die Gefahr von Co-Erkrankungen wie Burn-out und Depression wird verringert.

Zur Omsorg Website