Newsletter
abonnieren

Omsorg - Systemisches Coaching für Familien mit Demenz

Selbstfürsorge rückt dann in den Vordergrund, wenn man für jemand anderes stark bleiben möchte. Bevor wir uns um die Gesundheit und das Wohlbefinden eines anderen kümmern, müssen wir sicherstellen, dass die eigene stabil bleibt. Erst dann können wir nachhaltig für unser Gegenüber sorgen und vollkommen da sein.
In ihrer neuen Rolle sehen sich viele Angehörige eines Menschen mit Demenz mit Herausforderungen konfrontiert - körperlich und seelisch. Ein Coaching kann helfen, in diese Rolle hineinzuwachsen und das Leben mit einer Demenz aktiv zu gestalten.

Die Rolle der Desideria Care

Das Stabilisiern von Familien, insbesondere indem wir Angehörige unterstützen, ist das Hauptanliegen von Desideria Care. 
Angehörigen im Rahmen eines Coachings einen eigenen Raum für ihre Gedanken und Gefühle zu geben, ihnen helfen neue Perspektiven einzunehmen und individuelle Lösungen zu definieren, ist ein wertvoller Beitrag. Besonders wichtig ist hierbei die Rolle der Selbstfürsorge. Desideria Care bietet dafür den institutionellen Rahmen. Gerne finanziert Desideria Care bei Bedarf Fair-Coachings, damit auch Angehörigen mit begrenzten finanziellen Mitteln eine Teilnahme ermöglicht werden kann.

Sie möchten gerne mehr über die Omsorg Familien-Coachings erfahren? Auf der Webseite erfahren Sie mehr über Inhalte und Aufbau eines Coaching, die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten, die jeweiligen Coaches, Erfahrungsberichte und Preise.

Zum Coaching