Leichte Stunden
zu einem
schweren Thema

DemenzMeet München

Ein bunter Tag für Angehörige, Betroffene und Fachleute

Datum:     Samstag, 14.05.2022, 9.00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:     Hochschule für Philosophie München,
                                     Kaulbachstraße 31a, 80539 München

Zurzeit leben im Großraum München rund 24.000 Menschen, die an Alzheimer oder anderen Formen von Demenz erkrankt sind. Etwa zwei Drittel der Menschen mit Demenz werden zu Hause von ihren Angehörigen versorgt und gepflegt. Mit dem DemenzMeet München möchten wir für Angehörige, Betroffene und Fachleute eine lebendige Veranstaltung für Begegnung, Austausch und Vernetzung schaffen. Frische Impulse geben und innovative Menschen und Ideen vorstellen – ein Tag für alle, die hinter dem Wort Demenz mehr sehen als die Diagnose.

 

Unter dem Motto „Leichte Stunden zu einem schweren Thema“ bietet die Veranstaltung die Chance für ein persönliches, herzliches, buntes, lebendiges und unkompliziertes Miteinander. Neben zahlreichen Möglichkeiten zum Austausch mit anderen betroffenen Familien, laden wir Sie ein, an Workshops und Vorträgen von Angehörigen, Betroffenen und Expert*innen teilzunehmen.

Auf der Piazza können Sie mit lokalen Einrichtungen in den Dialog treten und sich über ihre Angebote informieren. Auch wenn es um ein schweres Thema - die Demenz - geht, steht beim DemenzMeet München das herzliche Miteinander und die Freude über einen schönen Tag im Mittelpunkt. Deshalb wird ein "Musik im Kopf"-Konzert den Nachmittag abrunden.

Programm

Unser Programm entsteht gerade. In Kürze können Sie hier erste Programmpunkte finden.

Ihre Ansprechpartnerin

Isabelle Henn
Leiterin der Geschäftsstelle
Telefon: +49 89 59 99 74 33
E-Mail:

Rufen Sie an.
Wir sind für
Sie da!